Prüfplaketten gem. BGR, BGV, MPG, TRBS und VDE


Ein Blick über den Tellerrand?
Wissenswertes aus unserer Reihe Mehr über Werbemittel und ... Prüfplaketten-Normen.


Prüfplaketten im Unternehmen gewährleisten die Arbeitssicherheit der Mitarbeiter im Umgang mit sämtlicher betriebseigner Ausrüstung. Mit einer Prüfplakette ausgestattete Betriebsmittel gelten offiziell als umfassend geprüft und fehlerfrei. Die regelmäßige Wartung und Kennzeichnung des betriebseignen Inventars hat der Gesetzgeber in der Arbeitsmittel-Verordnung (AM-VO) festgelegt. Von Maschinen, Apparaten und Werkzeugen über Beförderungsmittel, Aufzüge und Feuerungsanlagen bis hin zu Türen, Toren uvm. sind für jedes Betriebsmittel bestimmte Prüfplaketten für gesetzliche Prüfungen zu verwenden. Wer hier den Überblick über das Prüfplaketten Gesamtsortiment behalten will, sollte stets über die gesetzlichen Regelungen informiert sein und die wichtigsten Prüfplakettenarten kennen.

1. Prüfplaketten für die Elektrotechnik

In den DIN VDE Normen DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 115-100 werden die Maßnahmen zur Sicherstellung der Funktion elektrischer Anlagen festgeschrieben. Nach der regelmäßigen, so genannten „Besichtung“ solcher Anlagen wird der Prüfgegenstand mit der entsprechenden Prüfplakette (z.B. Geprüft gemäß VDE - ELEKTRO Prüfung) versehen. Elektroprüfplaketten gibt es in eckiger oder runder Form. Je nach Art der elektrischen Anlage ist eine Einjahres- oder Mehrjahresprüfplakette zu verwenden.

2. Prüfplaketten nach BGR/BGG

Diese Prüfplaketten werden nach erfolgreicher Prüfung gemäß Berufsgenossenschaftlicher Regeln bzw. Berufsgenossenschaftlicher Grundsätze für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit an verschiedenen Betriebsmitteln angebracht. Da ein Großteil der gesamten Betriebsaustattung nach BGR/BGG geprüft wird, gibt es auch eine Vielzahl an spezifischen Prüfplaketten. BGR- und BGG- Prüfplaketten kennzeichnen z.B. Maschinen, Werkzeuge, Türen und Tore sowie Hebebühnen.

3. Prüfplaketten nach BGV/UVV

Die Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften (BGV, früher UVV) schrieben unter anderem das Einrichten von Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren vor. Laut ihnen sind Unternehmer beispielsweise dazu verpflichtet, die Prüfung und vorbeugende Wartung von Maschinen und Anlagen vornehmen zu lassen. Die entsprechenden Prüfplaketten als Einjahres- oder Mehrjahresvariante gibt es in unterschiedlichen Farben und Formen.

4. Prüfplaketten nach MPG

Das Medizinproduktgesetz (MPG) beschreibt die Umsetzung der europäischen Richtlinien für aktive, implantierbare, medizinische Geräte in Deutschland und Österreich. Für die Prüfung von Medizinprodukten sind nach MPG bestimmte Messtechnische Kontrollen (MTK) und Sicherheitstechnische Kontrollen (STK) durchzuführen. Anschließend wird der Prüfgegenstand mit einer entsprechenden Prüfplakette gekennzeichnet. Als Medizinprodukt gelten sämtliche Gegenstände und Stoffe, die zu medizinisch therapeutischen oder diagnostischen Zwecken für Menschen verwendet werden. Klar abgegrenzt werden dabei Arzneimittel. Diese sind keine Medizinprodukte und unterliegen anderen Regelungen.

5. Prüfplaketten nach TRBS

Die Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS) helfen bei der Beurteilung elektrischer Gefährdungen. Mit ihnen werden Gefährdungen wie "elektrischer Schlag", "statische Elektrizität" oder auch "elektrisches, elektromagnetisches Feld" identifiziert sowie Hinweise zur Bewertung und zu möglichen Gegenmaßnahmen gegeben. Weiterhin bestimmen die TRBS Art, Umfang und Fristen erforderlicher Prüfungen. Prüfplaketten "Geprüft nach TBRS " kennzeichnen diese Fristen an den betreffenden Arbeitsmitteln.

Neben den genannten gesetzlichen Prüfplaketten gibt es noch weitere Arten und Sonderformen wie z.B. QS-Aufkleber, Kabel-Prüfplaketten, Wartungskennzeichen, Universalplaketten, Prüfplaketten mit nächsten Prüftermin, Grundplaketten zur individuellen Gestaltung uvm.
Caps bedrucken lassen
Softshell Jacken bedrucken
Tragetaschen bedrucken lassen
Werbeartikel, Streuartikel und Werbegeschenke von WerbeTextilien.net
Mehr über Werbemittel und ...